Lubricus D

Setzen Sie Ihre eigenen Impulse –
vollkommene Steuer- und Kontrollmöglichkeit

Der Lubricus D ist für eine externe Steuerung und Spannungsversorgung mit 24 VDC konzipiert. Je nach Ausführung hat der Lubricus D 1, 2, 3 oder 4 Auslässe. Eine Anbindung an die SPS ist erforderlich.

Der Lubricus D eignet sich vor allem an Anlagen, in denen die Schmierung synchron mit der Laufzeit der Maschine vorgenommen werden muss oder nur bestimmte Schmierzyklen zu vorgegeben Intervallen gefordert sind.

Die Förderpumpe im Lubricus D fördert entsprechend der Ansteuerung der Pumpenausgänge via SPS den Schmierstoff zu den Auslässen. So ist eine sehr exakte Dosierung des Schmierstoffs möglich. Der Nutzer hat den größtmöglichen Gestaltungsspielraum im Hinblick auf Häufigkeit der Schmierintervalle sowie Dosierung der Schmierstoffmenge.

Produkteigenschaften

  • 1, 2, 3 oder 4 Auslässe, 70 bar Förderduck
  • flexibles, individuelles Zuteilvolumen
  • Rückmeldung an SPS
  • exakte Steuerung & Schmierstoffdosierung
  • Artikelnr. LUB-D-1, LUB-D-2, LUB-D-3, LUB-D-4, LUB-D-1-1 (2 voneinander unabhängig steuerbare Auslässe)
Technisches Datenblatt 3D-Zeichnungen

Anwendungsbilder

mehr Bilder